Fahrgebiet
Vorige seite

Neu! Elfstädte Arrangement!
Haben Sie nicht auch immer davon geträumt, die elf friesischen Städte mit dem Boot zu besuchen? In der Wassersportsaison 2014 ist die gesamte Elfstädteroute schiffbar!

Wussten Sie eigentlich, das unsere speziellen Hauboote besonders geeignet sind, um die Elfstädteroute durch Friesland zu fahren?

Durch die geringe Durchfahrtshöhe, die Breite und den geringen Tiefgang des Bootes, fahren Sie mühelos die herrliche Elfstädteroute. Jeden Tag eine andere Stadt in Friesland besuchen, bummeln oder auf einer Terrasse bei einem Essen entspannen. Oder einfach von der herrlichen Natur genießen.

Bei Ihrer Ankunft in unserem Abfahrthafen bekommen Sie eine Informationsmappe von uns, mit allen Tips über die schöne Route ausgelegt. Auch erhalten Sie eine Stempelkarte mit tollen Angeboten aus den verschiedenen Städten. An Bord finden Sie einen friesischen Willkommensgruss, damit Sie schnell den Alltag hinter sich lassen und Friesland in sich aufnehmen. Mit Ihrem Elfstädte-Boot können Sie herrliche Routen fahren. Zurück in unseren Hafen erhalten Sie von uns Ihr Elfstädtekreutz als Symbol und Erinnerung, das Sie die berühmte Schlittschuh-Tour mit einem Boot gefahren sind.

Das Arrangement können Sie mit einer minimalen Charterzeit von 7 Tagen buchen. Die Route kann persönlich angepasst werden, wenn Sie das ein oder andere Städtchen länger besuchen möchten. Geben Sie bei Ihrer Buchung einfach Ihre Wünsche an und wir bereiten für Sie eine persönliche Routenmappe vor.

Inklusiv im Elfstädtearrangement enthalten:
-um sonst parken
-Instructionen
-Ausführliche Informationsmappe
-Persönliche Route
-Stempelkarte
-Willkommensgruss aus Friesland
-Elfstädtekreutz
-Zugangsmöglichkeiten zu schöne apps

Exklusiv:
Bootmiete, Diesel, Liege- und Brückengelden und Kaution

Wenn Sie den Charterhafen ausfahren, schauen Sie über das Deck auf die herrliche Umgebung, die Wiesen und Weiden und die Weiten der friesischen Landschaften. Sie genießen direkt die friesische Natur, Kultur und Ruhe. Mit Ihrem Boot kommen Sie in den Städten an Sehenswürdigkeiten und historischen Gebäuden vorbei. Die guten Informationen von Friesland Boating weisen Ihnen Ihren Weg. Buchen Sie schnell und entdecken Sie Friesland, die schönste Provinz im Königreich der Niederlande.

Den Norden der Niederlande vom Wasser aus entdecken

Alle niederländischen Binnengewässer liegen Ihnen zu Füßen. Das Fahrgebiet kennt beinahe keine Grenzen. Neben der grandiosen friesischen Seenplatte und den Seen von Groningen und Nordwest Overijssel, stehen Ihnen auch zahlreiche Wasserwege und Kanäle in Nord Friesland und die schönen Torfkanäle von Ost-Gronigen und Drenthe offen. Niedrige Brücken und untiefe Wasserwege können mit unseren Booten beinahe überall problemlos durch- und befahren werden.

Zum Beispiel die Oudvaarten in der Nähe von Sneek, wo die Crew die kleinen Schleusen selber bedienen muss. Auch Fahrten über die verschiedenen Torfrouten - dazu gehören nicht zuletzt Tjonger, Linde, Opsterlandse Compagnnonvaart und Boorne - sind unvergessliche Erlebnisse. Gemütliche Orte wie Sneek, Steenwijk und Blokzijl, sowie schöne Naturgebiete liegen ebenfalls an Ihrer Fahrroute. In den Naturgebieten kann man sogar noch den Ruf seltener Wasservögel hören. Auch die “Neue Kleiroute” ist ein empfehlenswertes Fahrgebiet . Entdecken Sie die Niederlande vom Wasser aus, etwas schöneres gibt es nicht!

Abfahrtsmöglichkeiten Koudum und Sneek

Friesland Boating vermietet Boote im Norden der Niederlande.
Wir sind einer der wenigen Yachtvermieter mit zwei Abfahrtsstellen, nämlich in Koudum und Sneek (Friesland). Beide Abfahrtsorte liegen in einer herrlichen Umgebung, wo man viel “erfahren” und erleben kann. Friesland ist bekannt für seine zahlreichen Wassersportorte. Im Umland von Overijssel findet man viele Naturgebiete und prächtige Städte mit historischen Gebäuden.

Fahrgebiet Friesland
Koudum ist der Ausgangspunkt für Ihren Bootsurlaub. Der Ort liegt am Seengebiet von “De Fluessen” und “De Morra”. Außerdem grenzt Koudum...
Fortsetzen
Fahrgebiet Overijssel
20 Jahre lang waren unsere Boote allein in Koudum/Friesland stationiert. In 2002 konnten wir unseren zweiten Hafen in Wanneperveen in Betrieb...
Fortsetzen
Fahrrouten
Stehende Mastroute, Middelseeroute, Aquäduktenroute, Schlaluppen-Route...
Fortsetzen